Online-Betrug und Betrug - Semalt-Experte weiß, wie die Exposition minimiert werden kann

Die Website spielt eine wichtige Rolle im heutigen Leben der Menschen in der Welt. Viele Websites bieten echte Inhalte und Produkte. Es gibt jedoch auch andere, auf die Online-Benutzer trotzdem achten sollten. Der Grund liegt in den zunehmenden Online-Betrugs- und Betrugsaktivitäten.

Oliver King, der führende Experte von Semalt , liefert die Probleme, die bei der Bekämpfung von Online-Betrug und Betrug helfen können.

Die häufigsten Internet-Betrügereien

Die Art und Weise, wie Betrüger versuchen, Informationen von ahnungslosen Benutzern zu erhalten, ist weiterhin vielfältig. Das Folgende ist eine Liste von zehn Top-Internet- und E-Mail-Betrügereien.

1. Nigerianischer Betrug

Dies sind E-Mails von einem Nigerianer, der behauptet, ein König zu sein und eine Erbschaft erwartet und Hilfe benötigt, um sie zu erwerben.

2. Garantierte Kreditkartenakzeptanz oder -darlehen

Sie bieten eine garantierte Akzeptanz einer Kreditkarte oder eines Darlehens. Sie können glaubwürdig aussehen, da einige Kreditkartenunternehmen eine Gebühr erheben.

3. Lotterie-Betrug

Hier spielen die Opfer weiterhin Gewinnspiele, gewinnen aber nie.

4. Phishing

Hierbei handelt es sich um Links, mit denen Benutzer zu Websites weitergeleitet werden, auf denen sie versuchen, sie mithilfe verlockender Angebote davon zu überzeugen, sich von persönlichen Informationen zu trennen.

5. Überzahlungsbetrug

Es handelt sich um gestohlene, nicht autorisierte Zahlungsanweisungen für teure Artikel. Nach der Einzahlung auf die Bank fordert der Betrüger den Restbetrag zusammen mit dem Artikel an. Später wird die Institution über eine abgelehnte Zahlung informiert.

6. Karrieremöglichkeiten

Betrüger bieten eine Beschäftigungsmöglichkeit und fordern Bankdaten für Provisionszahlungen an. Sie nutzen diese Gelegenheit, um Identitäten für weiteren Betrug zu stehlen.

7. Wohltätige Spenden

Diese profitieren von der Wohltätigkeit von Einzelpersonen, bei denen Menschen Geld an nicht existierende Wohltätigkeitsorganisationen senden.

8. Freier Urlaub

Reisebetrug scheint kostenlos zu sein, nur um zu erkennen, dass es sich bei der Anmeldung und Ankunft um teure Unternehmungen handelt.

9. Pyramidenschema

Hierbei handelt es sich um umfangreiche Schnellschemata mit einer geringfügigen Abweichung, die Betrüger über E-Mails erreichen.

10. Verdienen Sie Geld bequem vom Haus aus

Diese sind manchmal echt, aber einige Betrüger möchten möglicherweise den Vorteil nutzen, beispielsweise Geld gegen saftige Trinkgelder zu senden. Sie können auch Programme senden, in denen mehrere Anzeigenfenster ausgeführt werden, was für Spammer vorteilhafter ist.

Online-Statistiken zu Betrug und Betrug

Betrug beinhaltet das Vorgeben, die Verwendung einer falschen Identität oder die Schaffung gefälschter Dienstleistungen oder Produkte. Die Menschen werden gebeten, sich um den Fall zu kümmern, da dies auch ihre Sicherheit beeinträchtigt. Cyberkriminalität ist eine ständige Bedrohung und kann genauso schädlich sein wie jemand, der in sein Zuhause einbricht. Die durchschnittlichen Kosten pro Person sind von 197 USD im Jahr 2012 um 50% auf 298 USD im Jahr 2013 gestiegen, wobei Angriffe immer raffinierter wurden. Die Kosten für die USA betragen 113 Milliarden US-Dollar.

Online-Finanzbetrug erkennen

Die häufigsten Arten von Online-Auktionen und E-Store-Schreien sind Nichtzustellung, falsche Darstellung und Triangulation oder Maultierbetrug. Diese beinhalten irgendeine Form der Zahlung, und die Waren kommen ohne Probleme an. Später teilen die Behörden mit, dass die Zahlung illegal war.

Andere Formen umfassen:

  • Schwarzmarkt und gefälschte Waren
  • Shill bietet auf Auktionen, bei denen Eigentümer zusammen mit Komplizen auf ihr Eigentum bieten, um die Preise zu erhöhen
  • Betrug im Treuhandservice, bei dem es sich um gefälschte Websites handelt
  • Das gefälschte Zahlungsdiagramm

Wettbewerb und Romanze Betrug

  • Online-Lotterien, Wettbewerbe und Gewinnspiele
  • Preis- und Gewinnspielbetrug
  • Online-Dating-Betrug
  • Ausländische Lotterien
  • Umladung mit US-Bürgern
  • Versandhandel Braut Betrug

Die menschliche Natur ausnutzen

Spammer und Betrüger verstehen die menschliche Natur und nutzen sie zu ihrem Vorteil. Einige der Betrügereien gegen Menschen in schwierigen Situationen sind:

  • Vorschussbetrug
  • Wohltätigkeitsbetrug
  • Internet-Apothekenbetrug
  • Andere Online-Betrugsfälle wie Jobbetrug, Investitionsbetrug, nigerianischer Betrug, Pyramidenbetrug, Online-Werbebetrug

Jüngere und ältere Internetnutzer

Obwohl Online-Betrug und Betrug besorgniserregend und manchmal verwirrend sein können, ist es unerlässlich, dass alle Personen proaktiv geschützt bleiben, indem sie wachsam, skeptisch sind und immer Dinge in Frage stellen, die seltsam erscheinen. Um Kinder und ältere Erwachsene zu schützen, muss man niemandem vertrauen, Informationen sperren, sich immer bewusst sein, alle Zahnräder und Geräte verteidigen und lehrreiche Momente nutzen.

Online-Betrugsrisiken für Unternehmen

Jedes Unternehmen, das seine Aktivitäten online ausführt, ist dem Risiko betrügerischer Aktivitäten ausgesetzt. Einige der Tipps, um ein solches Risiko zu vermeiden, sind:

  • Sichern und schützen Sie alle Vermögenswerte
  • Mischen Sie Geschäft nicht mit Vergnügen
  • Sperren Sie die IT-Infrastruktur
  • Widmen Sie einen einzelnen Computer dem Bankgeschäft
  • Schließen Sie alle Einstiegspunkte in das Unternehmen
  • Führen Sie grundlegende Hintergrundprüfungen für Mitarbeiter durch
  • Die Abdeckung ist entscheidend

Zurück kämpfen

Mitglieder können das National Fraud Information Center, die National Cyber Security Alliance, die Business Software Alliance und GetNetWise nutzen. Das FBI hat sich kürzlich mit dem Internet Crime Complaint Center (IC3) zusammengetan.